Hans-Peter Schupp

Schupp

Hans-Peter Schupp wurde 1961 in Köln geboren. Seine Ausbildung absolvierte er 1982-85 an der Schauspielschule am Theater der Keller in Köln . Danach folgten feste Theater-Engagements an den Landestheatern in Dinslaken und Neuss, am Stadttheater Würzburg und am Staatstheater Darmstadt. Seit 1995 arbeitet er als Gast am Staatstheater Darmstadt, den Freien Kammerspielen Köln, dem Theater Dortmund und dem Freien Schauspiel Ensemble Frankfurt. Hans-Peter Schupp ist Autor von Drehbüchern und journalistischen Beiträgen und arbeitet als Sprecher und Redakteur von Nachrichten für hr und WDR. Am Freien Schauspiel war er in Yasmina Rezas Stück DREI MAL LEBEN, in Camus‘ DIE GERECHTEN und in Einar Kipphardts BRUDER EICHMANN zu sehen.

In dieser Spielzeit zu sehen in:

DER PROZESS von Franz Kafka
DIE HEILIGE JOHANNA DER SCHLACHTHÖFE von Bertolt Brecht