Corona – Informationen

Informationen zu Hygiene- und Abstandsregeln für Ihren Theaterbesuch

Damit wir und Sie nach wie vor einen entspannten Theaterabend erleben können, haben wir ein umfassendes Hygienekonzept für den Vorstellungsbetrieb erarbeitet. Dieses richtet sich nach den Verordnungen der Gesundheitsbehörden und wird laufend an die jeweiligen Entwicklungen angepasst. Aushänge dieser erforderlichen Regelungen werden gut sichtbar in unseren Räumlichkeiten angebracht. Um andere Besucher:innen und unsere Mitarbeiter:innen nicht zu gefährden, kommen Sie bitte nur gesund zu uns und bleiben Sie bei Erkältungssymptomen zu Hause.

Unsere Vorstellungen finden entweder unter 2G oder 2G+-Bedingungen statt. Welche Regelung Anwendug findet, können Sie dem Spielplan entnehmen.

Voraussetzung für den Einlass bei 2G:
– Nachweis über Ihre vollständige Corona-Impfung (die letzte notwendige Impfung muss mindestens 14 Tage her sein)
oder
– eine ärztliche Bescheinigung über eine überwundene Corona-Infektion (nicht älter als 6 Monate)
und
– ein amtliches Ausweisdokument zum Abgleich der vorgelegten Nachweise mit Ihrer Person
° die Maskensplicht besteht sowohl auf dem Sitzplatz als auch in allen anderen Bereichen des Theaters
° die Bestuhlung ist an einem Sachbrettmuster orientiert, um den Mindestabstand einzuhalten

Voraussetzung für den Einlass bei 2G+:
– zusätzlich zu den 2G-Bedingungen ist ein Negativnachweis eines Schnelltests nötig (“Bürgertest”, nicht älter als 24 Stunden), Selbsttests können nicht akzeptiert werden
° die Maskenpflicht besteht auch in diesem Fall im gesamten Theater
° das Theater kann voll ausgelastet werden und die Bestuhlung ist ohne Abstände möglich

Abstandsregeln

Ein Mindestabstand von 1,5 Metern muss zu anderen Personen eingehalten werden. Ausgenommen sind Angehörige des eigenen und eines weiteren Hausstandes. Die momentan geltenden Bestimmungen regeln die jeweils mögliche Bestuhlung en detail. Eine komplette Auslastung des Theaters ist aufgrund dessen noch nicht möglich. Um die Abstände gewähren zu können, erfolgt die Bestuhlung an einem Schachbrettmuster orientiert.

Mund- und Nasenbedeckungspflicht

In allen Bereichen des Theaters gilt die Pflicht, Mund und Nase durch eine medizinische Maske zu bedecken (OP-Maske oder FFP2-Maske). Dies gilt ebenso, wenn Sie sich stationär sitzend aufhalten, wenn Sie also im Publikum oder dem Foyer Platz genommen haben. Bitte beachten Sie die allgemeine Nies- und Hustenetikette und denken Sie an gründliches Händewaschen.

Teilnehmendenliste

Wir sind als Veranstalter dazu verpflichtet, eine Liste mit Name, Anschrift und Telefonnummer der Besucher:innen zu führen. Sofern Sie also Ihre Daten bei der Online-Kartenbestellung noch nicht angegeben haben, bitten wir Sie, dies an der Abendkasse nachzuholen. Die Daten werden von uns für einen Monat aufbewahrt und anschließend gelöscht. Dies dient dazu, im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können.

Einlass und Ablauf

Die Abholung der Karten erfolgt für Online-Bestellungen wie gewohnt an unserer Abendkasse. Unsere Mitarbeitenden achten darauf, dass Abstände eingehalten werden können und Warteschlangen vermieden werden.

Ganz wichtig

Genießen Sie den Theaterabend! Wir freuen uns auf Sie!