KASPAR HÄUSER MEER

Drei Sozialarbeiterinnen am Rande des Nervenzusammenbruchs. Ort des Geschehens: das städtische Jugendamt. Täglich kämpfen die “Drei Damen vom Jugendamt” gegen desolate Familienverhältnisse, emotional verrohte Eltern, „passionierte Stammelder“ und realitätsferne Gesetze. Drei Frauen: engagiert, flexibel, voll guten Willens und heillos überfordert.

 

 

KASPAR HÄUSER MEER
von Felicia Zeller

Es spielen Naja Marie Domsel, Bettina Kaminski, Neda Rahmanian
Inszenierung Reinhard Hinzpeter
Bühne Gerd Friedrich

Pressestimmen

Premiere 23. Oktober 2010