SEI FREI, IMMER!

Was bedeuten Liebe, Freundschaft, Verantwortung, Vertrauen, Ehe, Familie heute? Die traditionellen Lebensentwürfe, Rollenbilder und Wertvorstellungen haben ihre Gültigkeit verloren. Unbedingte Freiheit und Selbstverwirklichung des Individuums sind angesagt. Ist es noch tabu, mit der Frau des besten Freundes zu schlafen? Lieben Sie Ihr Kind weniger, wenn Sie wissen, dass es in einer Nacht der Leidenschaft Ihrer Frau mit einem andern, von ihr geliebten Mann gezeugt wurde? Und was machen Sie mit ihrer Mutter, die partout nicht ins Altersheim will?

Matthias lebt in zweiter Ehe endlich glücklich zusammen mit seiner Traumfrau, der Weltenbummlerin Katharina, der er schon als Student einen Heiratsantrag gemacht hat. Aber als seine Schwester, die umtriebige Schauspielerin Lina, zu Besuch kommt, bringt eine ungewollte Schwangerschaft die Lebensverhältnisse zum Tanzen.

„Die besondere Authentizität bewirkt, dass das Publikum, manches wiedererkennend, häufig lacht. Solche Dialoge, solches Zögern und Vorpreschen, aufrichtig Beteuern und vorsichtig Taktieren, Schönreden und Flehen hat man allemal schon gehört.

SEI FREI, IMMER! …
Ein Familiendrama

Vorstellungen
15.06., 20 Uhr Karten bestellen

Es spielen Michaela Conrad, Niklas Fiedler, Bettina Kaminski, Hans-Peter Schupp
Inszenierung Reinhard Hinzpeter
Bühne Gerd Friedrich

Pressestimmen

Uraufführung 14. September 2018
Dauer 3 Stunden 15 Minuten inkl. einer Pause